Räumung

Wir wurden heute morgen geräumt. Mehr dazu später und auf Facebook.

Posted in General | Kommentare deaktiviert für Räumung

Impressionen

Einige Impressionen von Our House Nansen 1.

Kommt vorbei!

 

Posted in General | Kommentare deaktiviert für Impressionen

Begegnungscafé bei Our House Nansen 1. Reger Austausch mit der Nachbarschaft

Pressemitteilung vom 5. Mai 2018

Am gestrigen Freitagnachmittag lud die Initiative Our House Nansen 1 zum Begegnungscafé ein. Viele Anwohner*innen und andere Interessierte kamen
den Nachmittag über am Friedtjof-Nansen-Weg vorbei, um bei
selbstgebackenem Kuchen und Kaffee mehr über die Hausbesetzung und die
politischen Forderungen der Initiative zu erfahren. Das nach
monatelangem Leerstand mittlerweile wieder mit Leben gefüllte Haus wurde
besichtigt. Die Aktivist*innen konnten verdeutlichen, dass angeblich
teuer zu renovierender Leerstand gut und schnell als Wohnraum genutzt
werden kann. Die Reaktionen vieler Anwohner*innen, die den Leerstand
ebenfalls kritisieren und sich eine sozialere Wohnraumpolitik der Stadt
wünschen, bestärken die Aktivist*innen weiterhin darin, auf ihren
Forderungen zu bestehen: zum einen die sofortige Schließung der
Notunterkunft Siekhöhe und zum anderen die Schaffung von
menschenwürdigem, günstigen Wohnraum in Göttingen, insbesondere für
Geflüchtete aus eben dieser Notunterkunft.

Die Aktivist*innen freuten sich besonders über die Unterstützung von
Nachbar*innen, die Kuchen und andere Spenden brachten und mit in die
Fenster gehängten Plakaten ihre Solidarität bekunden.

Das Begegnungscafé zeigt deutlich, dass die Aktivist*innen großen Wert
auf einen friedlichen und gemeinschaftlichen Umgang mit der
Nachbarschaft und dem Goethe-Institut legen. Die Initiative bleibt
gestärkt durch neue Kontakte aktiv und setzt weiterhin ein Zeichen für
eine veränderte Geflüchteten- und Wohnraumpolitik in Göttingen und
darüber hinaus.

[Bilder folgen!]

Kontakt

Initiative Our House Nansen 1
Presse-Telefon: 0175 7650 410
Mail: nanseneins@riseup.net
Blog: http://nanseneins.noblogs.org
Und auf Facebook hier.

Posted in General | Kommentare deaktiviert für Begegnungscafé bei Our House Nansen 1. Reger Austausch mit der Nachbarschaft

Our House Nansen 1 – Das erste Video

Unser erstes Video ist nun online. Schaut mal rein und verbreitet es weiter!

Posted in General | Kommentare deaktiviert für Our House Nansen 1 – Das erste Video

Die Nachbarschaft von Our House Nansen 1

Wir haben wirklich eine tolle Nachbarschaft! Viele Menschen kommen vorbei, besichtigten das leerstehende Wohngebäude, bringen Spenden, solidarisieren sich mit unseren Forderungen und ermutigen uns, nicht nachzulassen.

Seit heute hängt sogar ein Soli-Banner in der unmittelbaren Nachbarschaft!

Am Freitag laden wir ab 16 Uhr Nachbar*innen, Geflüchtete und Interessierte zu einem Austausch und Kennenlernen bei Kaffee und Kuchen ein. Wir freuen uns über Besuch!

Posted in General | Kommentare deaktiviert für Die Nachbarschaft von Our House Nansen 1

Großes Plenum heute um 15 Uhr!

Heute findet um 15 Uhr ein großes Plenum statt.

Kommt vorbei, wenn ihr es einrichten könnt!

Posted in General | Kommentare deaktiviert für Großes Plenum heute um 15 Uhr!

Friedlich, freundlich und dialogorientiert. Politische Gespräche mit Mitgliedern des Stadtrats und des Integrationsrats

Pressemitteilung vom 3. Mai 2018

Am dritten Tag der Besetzung haben auf Einladung von Our House Nansen 1
Vertreter*innen verschiedener Stadtratsfraktionen (Grüne, GöLinke,
Piratenpartei und Die Partei) und des Integrationsrats das leerstehende
Wohnheim im Fridtjof-Nansen-Weg besichtigt und mit den Aktivist*innen
politische Gespräche geführt. Die Ratsmitglieder und die Vertreter*innen
des Integrationsrates konnten sich vor Ort davon überzeugen, dass sich
das ehemalige Student*innenwohnheim des Goethe-Instituts in einem weit
besseren Zustand befindet als von der Stadt dargestellt und rasch als
Wohnraum genutzt werden kann.

Wie auch bisher verläuft die Besetzung durchgehend friedlich, freundlich
und dialogorientiert. Die Aktivist*innen haben von Anfang an großen Wert
auf ein gutes Miteinander mit dem benachbarten Goethe-Institut gelegt
und schon mit dem Beginn der Besetzung Kontakt mit der Institutsleitung
aufgenommen. Wie die Initiative der Institutsleiterin zugesichert hat,
beschränken die Aktivist*innen die Besetzung auf das leerstehende
Gebäude und den kleinen Vorplatz, verzichten auf Musik und stören den
Betrieb des Goethe-Instituts nicht. Continue reading

Posted in General | Kommentare deaktiviert für Friedlich, freundlich und dialogorientiert. Politische Gespräche mit Mitgliedern des Stadtrats und des Integrationsrats

Kurze Bilanz von Tag 3

Wir sind weiterhin da! Heute hatten wir vielfältige Gespräche mit Mitgliedern des Stadtrats und des Integrationsrats, die uns besucht und das leerstehende Student*innenwohnheim besichtigt haben.

Uns erreichen vielfältige Unterstützungsbekundungen, unter anderem vom Wohnprojekt Bettenhaus in Marburg, den Jusos Göttingen und dem Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V. (siehe auch hier).

Wir freuen uns weiterhin über Unterstützung! Vereinbart haben wir, uns jeweils um 10:00 Uhr, um 15:00 Uhr und um 20:00 Uhr zum Informationsaustausch zusammenzusetzen. Wenn Ihr also ein Update wollt, kommt zu einer dieser Zeiten vorbei!

Posted in General | Kommentare deaktiviert für Kurze Bilanz von Tag 3

Zu den „Argumenten“ der Stadtverwaltung

Das Online-Magazin goest hat sich einmal näher mit den „Argumenten“ der Stadtverwaltung hinsichtlich des geplanten Verkaufs des Fridtjof-Nansen-Hauses [bisher vom Goethe-Institut genutzt] beschäftigt und die Pläne der Stadt auseinandergenommen. Alle Infos findet Ihr auf der goest-Seite.

Ein Zimmer im leerstehenden Student*innenwohnheim

Posted in General | Kommentare deaktiviert für Zu den „Argumenten“ der Stadtverwaltung

Einladung an Ratsmitglieder

Wir haben die Fraktionen des Göttinger Stadtrats sowie insbesondere die Mitglieder des Bau- und des Sozialausschusses eingeladen, heute Nachmittag (oder, wenn es zeitlich nicht passt, an einem anderen Termin) vorbeizukommen und sich ein Bild von dem leerstehenden Student*innenwohnheim zu machen. Aus unserer Sicht kann hier zeitnah Wohnraum, zum Beispiel für Geflüchtete, die aktuell noch in der Siekhöhe untergebracht sind, bereitgestellt werden. Wir hoffen auf einen regen Austausch mit den Ratsmitgliedern.

Besuche und Unterstützung von Nachbar*innen und allen Interessierten sind natürlich weiterhin sehr willkommen. Wir freuen uns über alle, die vorbeikommen!

Zum Hintergrund

Der Bauausschuss berät über den Verkauf des Gebäudekomplexes, der zum Teil noch vom Goethe-Institut genutzt wird, und trifft dort eine Vorentscheidung über die weitere Nutzung. Der Sozialausschuss der Stadt ist zuständig für die Geflüchtetenunterkünfte in Göttingen. Bei der nächsten Sitzung am Dienstag, den 15. Mai 2018 (16 Uhr), soll nach dem Willen der Stadtverwaltung der Betrieb der Notunterkunft Siekhöhe nochmal verlängert werden. Viele Informationen und Stellungnahmen zur Siekhöhe hat der Verein Refugee Network Göttingen hier zusammengetragen.

Posted in General | Kommentare deaktiviert für Einladung an Ratsmitglieder